Transponierung

Transponierung ist eine Verkauf von Unternehmensanteilen an sich selber.

Dies liegt vor, wenn ein Veräusserer, Anteile aus seinem Privatvermögen (mind. 5 %) an eine Gesellschaft verkauft, an der er zu mindestens 50 % selber daran beteiligt ist. Typischerweise Verkauf an seine eigene Holding. 

Wie kann das Problem gelöst werden, wenn ein Verkauf über dem Nennwert stattfindet:

  • Agiolösung: Dabei wird der Wert über Nennwert als Agio gebucht (übrige Kapitalreserven).