Wirtschaftsprüfung & Revision

Die Revisionsstelle überprüft die Jahresrechnung nach den gesetzlichen Vorgaben gemäss schweizer Obligationenrecht oder nach einem anerkannten Rechnungslegungsstandart. Nebst der gesetzlichen Pflicht zur Prüfung der Jahresrechnung, kann die Revisionsstelle wertvolle Hinweise und Erkenntnisse für Ihr Unternehmen liefern.

  •  Prüfung von Aktiengesellschaften und GmbH's
  •  Prüfung von Vereinen und Stiftungen
  •  eingeschränkte Revisionen
  •  Prüfung nach Auftrag (Review)
  •  Gründungsprüfungen
  •  Prüfung bei Umwandlungen
  •  Prüfung nach Fusionsgesetz, Fusionen, Spaltungen
  •  Prüfung von Kapitalerhöhungen
  •  Prüfung von Kapitalherabsetzungen
  •  Prüfung von Zwischenbilanzen
  •  Prüfungen bei vorzeitigen Liquidationen
  •  Bewertungsgutachten, Gutachten, 
  • andere auftragsmässige Finanzprüfungen, Prüfung von Finanzzahlen 

Sämtliche gesetzlichen Revisionsdienstleistungen erbringen wir über unsere akkreditierten Revisionspartner und werden über diese Gesellschaft abgewickelt. 

Mehr Informationen zum Thema: Welche Firma braucht eine Revisionsstelle?

Alle juristischen Personen (AG, GmbH, Sonderregelungen für Vereine und Stiftungen) in der Schweiz sind grundsätzlich revisionspflichtig. Das heisst, die Jahresrechnung muss durch eine zugelassene Revisionsfirma (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) geprüft werden. Die Revisionsfirma erstellt einen schriftlichen Bericht (Revisionsstellenbericht) zu Handen der Generalversammlung. Der Revisionsbericht gibt u.a Auskunft ob die Buchhaltung den gesetzlichen und statutarischen Bestimmungen entspricht.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Bei uns ist ihr Unternehmen in guter Gesellschaft. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.